Leistungen Physiotherapie

baby

Was behandeln wir?

Orthopädisch /Chirurgische Erkrankungen des Bewegungsapparates auch nach Sportverletzungen

  • Bewegungseinschränkungen
  • Schmerzen der Gelenke und Muskeln
  • Bänderrisse, Meniskusverletzungen, Instabilitäten
  • Muskelschwäche
  • Frakturen (Brüche)
  • Sehnenreizungen Überbeanspruchung, z.B. Tennisarm
  • Gehunsicherheiten
  • Gelenk- oder Lymphstauungen (Ansammlung von Wasser im Gelenk und umliegenden Gewebe)
  • Rücken-/Wirbelsäulenerkrankungen: Halswirbelsäule, Schulter-Armbeschwerden, Brust-/Lendenwirbelsäule, Becken-Beinbeschwerden
  • Sportphysiotherapeutische Korrektur bei verschiedenen Sportarten

Kiefergelenksbeschwerden

  • Geräusche z.B. Knacken, Knirschen
  • Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Crainiomandibuläre Dysfunktion (CMD)
  • Fehlfunktion des neuromuskulären Gleichgewichts am Kiefer
  • Aufbissstörungen

Gynäkologische/ Urologische Störungen

  • Kraftverlust der Schließmuskelstruktur
  • Senkungen der Organe
  • Inkontinenz (unkontrollierter Harn- oder Stuhlabgang)

Internistische Erkrankungen

  • Chronische Erkrankungen z.B. Asthma oder chronische Bronchitis
  • Atemfunktionsstörungen nach Operationen
  • Herz- Kreislaufstörungen/Gefäßerkrankungen

Mobilitätseinschränkungen der Gelenke nach:

  • Fehl- oder Überlastungen
  • Bänder- und Meniskusverletzungen auch nach Operationen
  • Ruhigstellungen z.B. Gips- Zinkleim- Fixateur extern, Operationen, längerer Bettlägerigkeit etc.
  • Frakturen (Brüchen)
  • Operationen

und bei:

  • Künstlichen Gelenken
  • Knochenprozessen wie z.B. rheumatische Erkrankungen, Osteoporose, M. Sudek
  • Lähmungen
  • Lymphstauungen (Ansammlung von Wasser im Gelenk oder umliegenden Gewebe)

Neurologische Erkrankungen (z.B. Schlaganfall, M. Parkinson, Multiple Sklerose, Lähmungen…)

  • Lähmungen
  • Muskelschwäche
  • Gleichgewichtsprobleme/Koordinationsstörungen
  • Sturzneigung
  • Gehunsicherheit, Verlust der Gehfähigkeit
  • Sensibilitätsstörungen wie: Missempfindungen, Taubheitsgefühl, Kribbeln
  • Bewegungseinschränkungen

Bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern

  • Entwicklungsverzögerungen (motorisch und psychomotorisch)
  • Asymmetrien (Seitenungleichheiten)/ Lageasymmetrien
  • Tonusregulationsstörungen (Muskelspannungsstörungen), muskuläre Dysbalance z.B. bei Skoliose
  • Gleichgewichtsprobleme
  • Hyperaktivität, Wutanfälle, Aggressionen
  • Unsicherheiten, Angst
  • Geburtsschäden
  • Lähmungen
  • Behinderungen
  • Genetische Erkrankungen z.B. Down-Syndrom
  • Fußfehlhaltung und Fußfehlbildung

Lymphstauungen nach:

  • Verletzungen
  • Operationen
  • Amputationen
  • Gefäßschädigungen
  • Ungeklärter Ursache
 

Allgemeine Erschöpfung, Kraftverlust nach:

  • Verletzungen
  • Operationen
  • Lähmungen
  • Hirnschädigungen / neurologische Erkrankungen
  • Ruhigstellung
  • Bettlägerigkeit
  • Alter
 

Zustand nach Gelenkoperationen + Endoprothesen

  • Bewegungseinschränkungen
  • Lähmungen, Missempfindungen
  • Kraftverlust
  • Gehstörungen
  • Lymphstauungen und Gelenkerguß


Chronische Erkrankungen

  • Osteoporose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Schmerzzustände (ungeklärte und geklärte)